Chessiloch und Chaltbrunnental

Grellingen- Zullwil

Vor 12‘000 Jahren schon nutzten Sammler und Jäger den Schutz der Höhlen im Chessiloch. Heute ist der Ort vor allem auch bekannt wegen des Wappenfelsens, an dem sich Soldaten im 1. Weltkreig verewigten. Die Wanderung dem Bachbett entlang durch das malerische Chaltbrunnental ist Romantik pur. 

Länge: 8.5
Höhenmeter: 320 m
Dauer: 2.20 h

Highlights:
Wappenfelsen
Chessiloch
Romantisches Chaltbrunnental
Karsthöhlen (Lehrpfad)

Weitere Informationen