Santichlaus-Einläuten

Das Santichlaus-Einläuten ist ein lauter, froher Umzug in Liestal. Mit Laternen und Glocken ziehen die Kinder, angeführt von einem Santichlaus, am Nikolaus-Tag durchs Stedtli.

In früheren Zeiten rotteten sich in Liestal am 6. Dezember wilde Knabengruppen zusammen und zogen lärmend durch das Stedtli. Seit 1928 organisiert der Jugendfestverein am St. Nikolaustag das "Santichlaus-Ylüte" und es geht gesitteter zu. Die Kinder besammeln sich beim Einnachten in der Allee. Der Umzug wird angeführt durch einen blauen St. Nikolaus und seinen Schmutzli. Dahinter folgen Schülerinnen und Schüler, die die sogenannten Yffeln, beleuchtete Bischoffsmützen, und eine grosse Treichel tragen. Am Schluss gehen die übrigen Kinder mit ihren grossen und kleinen Glocken, zum Teil begleitet von Erwachsenen. Sie ziehen durch die Gassen des Stedtli und werden am Schluss beim Martinshof vom St. Nikolaus mit einem "Grättimaa" beschenkt. Das Santichlausen-Einläuten ist ein alter Lärmbrauch und soll den Beginn des Winters markieren.

auf Google Maps anzeigen

Altstadt Liestal

Rathausstrasse
4410 Liestal