Schneeschuhwanderung Wasserfallen

Verschneite Landschaften, Stille und ein eindrückliches Naturerlebnis: Mit Schneeschuhen lassen sich die sanft geschwungenen Hügel zwischen Wasserfallen und dem Gebiet Passwang herrlich erkunden.

Mit der Gondel angekommen, startet die Tour unmittelbar bei der Bergstation Wasserfallen. Auf der Strecke bis zum Vogelberg präsentiert sich die typische Faltenjuralandschaft mit ihren Wäldern, den Felsbändern und der offenen Flur mit seinen Einzelhöfen. Besonders schön ist das «Gerippe» der Jurafalten beim Übergang zwischen Wasserfallen und dem Vogelberg zu sehen.
Im Winter tauchen die Schneeschuhwanderer ein in eine faszinierende, unverbaute und stille Hügellandschaft. Am Vogelberg geniessen sie bei klarem Wetter eine 360°-Weitsicht: Im Nordwesten reicht der Blick von der Stadt Basel bis zu den Vogesen im Elsass, in nördlicher Richtung zum Schwarzwald. Im Süden offenbaren sich die schneebedeckten Schweizer Hochalpen mit Eiger, Mönch, Jungfrau, Titlis, Rigi und Säntis.
In unmittelbarer Nähe des Vogelbergs befindet sich der Passwang, ein Bergkamm und besonders schöner Aussichtspunkt (1204 m.ü.M). Der gleichnamige Passübergang verbindet das Laufental und das Schwarzbubenland mit Balsthal, dem Jurasüdfuss und damit auch mit dem schweizerischen Mittelland. Die Strasse existierte bereits im Mittelalter und durchquert an ihrem Kulminationspunkt die felsige Jurakrete in einem Tunnel.

auf Google Maps anzeigen

Luftseilbahn Reigoldswil - Wasserfallen

Oberbiel 62
4418 Reigoldswil

+41 61 941 18 20

info@region-wasserfallen.ch

Weitere Informationen