Chellenchöpfli

Einer der schönsten Aussichtspunkte in der Region ist das Chellenchöpfli, das mit 1156 m.ü.M. - nach der benachbarten "Hinteren Egg" mit 1169 m.ü.M. - der zweihöchste Punkt im Kanton Baselland ist.

Das Chellenchöpli ist der zweithöchste Gipfel in Baselland und bietet eine wunderbare Aussicht. Ein besonderes Erlebnis ist der Blick übers Nebelmeer, das besonders im Winter oft das Mittelland bedeckt. Bei einer Wanderung in der Umgebung lohnt sich ein kurzer Abstecher hierher immer. Beim Aussichtspunkt sind Informationstafeln und Schaubilder angebracht.
Das Chellenchöpfli kam zu seinem Namen, durch den kleinen Felskopf ("Chöpfli") beim Chellenberg, dem Berg mit der kellenförmigen Einbuchtung zwischen der Vorderen Egg und der Felsrippe des Chellenchöpfli. Diese langgezogene, schmale Mulde sieht aus Distanz betrachtet wirklich wie eine Kelle (ein Schöpflöffel) aus.
Das Chellenchöpfli erreicht man am besten zu Fuss von der Bergstation der Gondelbahn Wasserfallen aus, es sind aber auch andere Routen möglich. Es ist in einem kurzen Aufstieg auf Naturwegen zu erreichen.

auf Google Maps anzeigen

Chellenchöpfli

Restaurants Region Wasserfallen