Henkermuseum

Als erstes und einziges Museum seiner Art in der Schweiz zeigt das Henkermuseum Sissach Exponate von der dunklen Seite der Menschheit.

Eine umfassende Sammlung von Gerätschaften des Strafvollzuges vergangener Zeiten sorgt im Henkermuseum für Gänsehaut: Folterinstrumente, Fesseln und Hinrichtungsutensilien können hier besichtigt werden. Zudem wird das einsame Leben des Henkers und seiner Familie beschrieben. Das oberste Geschoss des ehemaligen Gefängnisses im Zentrum Sissachs, wo sich das Henker-Museum befindet, widmet sich unter anderem dem einheimischen Entfesselungskünstler Pius Buser. Für Interessierte werden Führungen angeboten.

auf Google Maps anzeigen

Henkermuseum

Kirchgasse 2
4450 Sissach

+41 61 971 12 12

kontakt@henkermuseum.ch

Öffnungszeiten

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14.00  bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen