Skulpturenweg Leywald

Hexen, Trolle und Drachen - voll ist der Wald mit furchterregenden Wesen! Im Reinacher Leywald begegnest du geheimnisvollen und verwunschenen Figuren aus zig Märchen.

Aus Bäumen, die gefällt werden mussten, wollte der Bürgerrat etwas Bleibendes schaffen. Darum wurde der Holzskulpturenweg im Leywald geschaffen und 2005 feierlich eröffnet. Heute kannst du dich von über 50 Märchenfiguren von mehr als 20 Künstlern inspirieren lassen. Oft sind die Märchengestalten gut getarnt, was das Erlebnis noch spannender macht. Neben Zauberern, Elfen, Zwergen und Riesenpinguinen triffst du im Wald auf Schneewittchen, Meerjungfrauen und vieles mehr. Zudem hat es einen hölzernen Thron, auf den man sich setzen darf. Das Berühren der Kunstwerke ist auf diesem Weg nicht verboten.

auf Google Maps anzeigen

Skulpturenweg Leywald

Weitere Informationen